Suche

Demnächst

Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien
Montag, 30. Juli 2018 -
Montag, 10. September 2018
Sommerferien

rss button

Mit Musik macht sie sich stark für Eine Welt

Alina StriedlWenn der Bundesentwicklungsminister einlädt zum Musikwettbewerb, dann ist das etwas Besonderes. "Dein Song für eine Welt" – dazu waren alle deutschen Schülerinnen und Schüler im Frühjahr aufgerufen worden. Weit über tausend machten sich an die Arbeit, schrieben einen Text, komponierten Musik dazu und schickten insgesamt 500 Beiträge online ein – darunter auch Alina Striedl aus Otterskirchen. Ihr Lied gehört zu den 20 besten und wird nun auf einer CD zu hören sein.

Einen Song komponieren? Für Außenstehende hört sich das ziemlich schwierig an. Nicht so für Alina Striedl, die wir zuhause in Otterskirchen besuchen. Als die Fünfzehnjährige die Tür in ihr Arbeitszimmer öffnet, staunt man über das kleine, gut eingerichtete Tonstudio, das sich der Teenager zusammengespart und selbst installiert hat. Ein Musikinstrument spielt sie erst, seit sie mit zehn Jahren ans Gymnasium Freudenhain kam. Aber bereits mit neun Jahren wünschte sie sich Lautsprecher, Mikrofon und Boxen, um selbst produzieren zu können.

Songs hat sie schon mehrere geschrieben, die man auch auf ihrem YouTube-Kanal hören kann. Und als sie im März das Plakat an ihrer Schule mit der Aufforderung zum Songcontest las, fing es in ihrem Kopf bereits während der Schulstunden an zu arbeiten. Nachmittags kam sie heim, erinnert sich ihre Mutter, und ging direkt ins Arbeitszimmer. Ein paar Stunden später stand das Grundgerüst für den Song "Alle gleich".

Das Lied geht ins Ohr und ist dennoch kein Leichtgewicht. Ein poetischer Text über Gerechtigkeit und Liebe, Krieg und Frieden, dazu Alinas klangvolle Stimme, die bekennt: "Ich bin ein Mensch /mit Herz und Blut/ einer von sieben Milliarden /in einer Welt voller Farben". Die Musik bleibt dezent im Hintergrund und bereichert den Text mit kleinen Finessen. Bass, Schlagzeug, Gitarre, Geige und Celli hat Alina zu ihrem Spiel auf dem Keyboard dazu gemischt. Das Ergebnis ist verblüffend professionell.

Das dachte sich auch die Jury, die den Song "Alle gleich" als einen von 20 besten adelte.    

PNP 08.01.2018  - ge 

Foto: Hirtler-Rieger

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen