Suche

Demnächst

Freitag, 22. Juni 2018
Schulsanitätstag
Sonntag, 24. Juni 2018, 14:00
Bigband beim Langleben-Hoffest
Sonntag, 24. Juni 2018, 20:30
"Fliegender Holländer" im Stadttheater
Montag, 25. Juni 2018, 19:00
Konzert Q11 (Fr. Glas)
Dienstag, 26. Juni 2018, 08:00 - 17:00 -
Mittwoch, 27. Juni 2018
Dreiländersingen in Freistadt
Dienstag, 26. Juni 2018, 08:00 - 17:00 -
Mittwoch, 27. Juni 2018
Dreiländersingen in Freistadt
Mittwoch, 27. Juni 2018, 18:30
"Prinz Owi lernt König" Kindermusical
Samstag, 30. Juni 2018
Abiturfeier
Montag, 2. Juli 2018, 19:00
Theater: "Mit Gips repariert man keine Herzen"
Mittwoch, 4. Juli 2018, 19:00
Theater "(Die) Irre von Passau"

rss button

GemüseAkerdemie in Freudenhain

AOK  Logo GemseEin Gartenprojekt am Auersperg-Gymnasium in Kooperation mit der GemüseAckerdemie aus Berlin, unterstützt von der AOK Bayern, die uns mit sämtlichen Gartengeräten ausgestattet hat, die sich ein Gärtnerherz wünschen kann!  

Bereits seit einigen Jahren hat die Ganztagesklasse am Nachmittag unseren kleinen Schulgarten gehegt und gepflegt.

 Dieses Jahr zogen wir das große Los und arbeiten als ACKERSCHULE in Zukunft mit der "Gemüseackerdemie" in Berlin zusammen. Ein prächtiges neues Ackerbeet und eine unglaubliche Ernte waren die erste Folge dieser fruchtbaren Zusammenarbeit. Die dynamischen Ackerprofis aus Berlin legten mit den 6. Klassen gemeinsam im Frühjahr die Beete an und bepflanzten diese mit Zucchini, Gurken, Palmkohl, Zwiebeln, roter Beete und köstlichen Früh- und Spätkartoffeln. Insgesamt dreimal wurde angepflanzt und nachgesät. Die ersten Ackerschüler waren begeistert und ernteten prächtiges biologisches Gemüse, da auf Dünger jeder Art verzichtet wird.

In Zukunft werden die Schüler der 5. Klassen im Rahmen des NuT Unterrichtes aber auch als Wahlfach gemeinsam mit den Oberstufenschülern, betreut von der Ackerdemie jedes Jahr unsere Beete bewirtschaften und hoffentlich viel über biologische Anbau ohne Zusatz von Chemikalien lernen. Denn diese sind bei einer nachhaltigen Bewirtschaftung völlig überflüssig!

Wir Lehrer werden dabei dreimal im Jahr auf Fortbildungen geschult. Interessierte Eltern sind zu diesen Fortbildungen herzlich eingeladen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Ackereltern, die im Ackerjahr durch ihre Mithilfe im Schulgarten das Gemüse zum Wachsen und Blühen gebracht haben. Und auch gemeinsam mit ihren Kindern das Gemüse konservierten (Zucchini Chutney- köstlich!)

Die Kooperation mit der GemüseaAkerdemie hat uns auch zur Auszeichnung UMWELTSCHULE in EUROPA verholfen. Diese Auszeichnung wird Schulen verliehen, die besondere Anforderungen an die Umwelterziehung und umweltgerechtes Vewrhalten erfüllen.

Links: (https://www.gemueseackerdemie.de)

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen